Inhalt

Teilrevision Baureglement

Um Grundeigentümer von Privatgrundstücken bei Hochwasserschutzmassnahmen nicht zu
benachteiligen, soll die Nutzung, welche auf den für den Hochwasserschutz oder Gewässerrenaturierungen benötigten Baulandflächen liegt, auf die Bauparzelle übertragen werden können. Eine entsprechende Regelung ist im kommunalen Baureglement zu verankern. Dafür sind die Teilrevision und die Ergänzung von Artikel 30 («Ausnützungs-Übertragung») nötig. Die Teilrevision wurde vom 3. Juli bis am 3. August 2020 öffentlich aufgelegt. Innert Frist ging eine Einsprache ein. Sie konnte bereinigt werden und wurde in der Zwischenzeit wieder zurückgezogen. 

Die Gemeindeversammlung vom 7. April 2021 hat das Sachgeschäft an die Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021 überwiesen.

Mit der Teilrevision wird folgende Änderung am Baureglement der Gemeinde Wollerau vorgenommen (neuer Inhalt Absatz 4):

Art. 30 / d) Ausnützungs-Übertragung

1     Grundeigentümer von direkt angrenzenden Grundstücken können durch Dienstbarkeitsvertrag noch nicht beanspruchte Nutzung eines Grundstückes auf die Bauparzelle übertragen. Die Ausnützungsübertragung darf höchstens zu einer AZ-Erhöhung von 10% der Regelbauweise führen.

2     Der Dienstbarkeitsvertrag ist vor Baubeginn zur Eintragung im Grundbuch anzumelden. Die Dienstbarkeit kann nur mit Zustimmung der Bewilligungsbehörde gelöscht werden.

3     Werden durch Verkehrsanlagen Grundstücksteile unüberbaubar, so kann die verbleibende Landfläche des auf der anderen Strassenseite angrenzenden Grundstückes hinzugerechnet werden.

4     Werden durch Gewässerrenaturierungen oder Hochwasserschutzmassnahmen neue
Gewässerflächen geschaffen, so kann die verlorengehende Nutzung auf die Bauparzelle übertragen werden. Die Nutzungsübertragung ist im Grundbuch einzutragen.

Der Gemeinderat empfiehlt die Ergänzung von Artikel 30 des Baureglements durch den neuen Absatz 4 zur Annahme. Damit wird die Basis geschaffen, dass die Hochwasserschutzmassnahmen im überbauten Gebiet im Einverständnis und in Abstimmung mit den Grundeigentümern vorangetrieben werden können.

Dokumente

Name
2020.07_Wollerau_Anpassung_Baureglement.pdf Download 0 2020.07_Wollerau_Anpassung_Baureglement.pdf
2020.07_Wollerau_Anpassung_Baureglement_Erlauterungsbericht.pdf Download 1 2020.07_Wollerau_Anpassung_Baureglement_Erlauterungsbericht.pdf
Gemeinde_Wollerau_-_Bericht_und_Antrag_zu_Teilrevision_des_Baureglements_Art._30.pdf Download 2 Gemeinde_Wollerau_-_Bericht_und_Antrag_zu_Teilrevision_des_Baureglements_Art._30.pdf
2021-04_Medienmitteilung_Gemeinde_Wollerau.pdf Download 3 2021-04_Medienmitteilung_Gemeinde_Wollerau.pdf