Inhalt

Gripspfad - für Jung und Alt

Ein Rundgang auf dem Gripspfad stimuliert: Lernfähigkeit, Konzentration und Denkleistung, Sehen und Hören, Koordination und Gleichgewicht. Start und Ziel sind im Freizeitpark Erlenmoos.

Ausgehend von den Erkenntnissen der Hirnforschung werden auf dem Gripspfad dreizehn verschiedene Körperübungen vermittelt:

  • um die geistige Fitness bis ins hohe Alter anzuregen und zu erhalten
  • um die Konzentrationsfähigkeit ab dem Kindesalter zu unterstützen.

Das Gehirn ist bis ins Alter formbar und die Bildung neuer Nervenzellen und Synapsen hält ein Leben lang an. Dabei spielt der Faktor Bewegung eine wichtige Rolle. Bewegung macht auch Kinder nicht nur körperlich fit, sondern klüger. Die Gründe sind eine bessere Vernetzung der Hirnzentren untereinander.

Die Übungen auf dem Gripspfad trainieren und fördern:

  • die Integration beider Gehirnhälften
  • ein stabiles Gleichgewicht
  • aufnahmefähige Wahrnehmungskanäle
  • eine gute Hand-Augenkoordination
  • Konzentrationsfähigkeit
  • die Zusammenarbeit von Augen und Ohren

 

Ausrüstung

  • Alltagskleider und naturstrassentaugliche Schuhe