Inhalt

Parkplätze im Gebiet Erlenmoos ab 1. April 2021 kostenpflichtig

16. Februar 2021

Der Gemeinderat Wollerau hat im Herbst 2020 in Absprache mit der zuständigen Liegenschafts- und Marktkommission beschlossen, die öffentlichen Parkplätze im Gebiet Erlenmoos zu bewirtschaften und dabei auf eine neue Technologie zu setzen. Mit der Genehmigung des Voranschlags 2021 durch den Bürger wurden die entsprechenden Mittel freigegeben. Mittlerweile wurde die Beschaffung der Parkuhren vom Gemeinderat genehmigt, so dass ab 1. April 2021 das Parken im Areal Erlenmoos kostenpflichtig sein wird.
In die Parkplatzbewirtschaftung einbezogen sind alle 281 Parkplätze, welche im Freizeitpark Erlenmoos sowie an der Bachtobelstrasse (Parkplätze entlang der Fussballplätze und vor dem Tennisclub Ried Wollerau) liegen.
Die Erfahrungen der vergangenen Monate haben bestätigt, dass eine Bewirtschaftung des ganzen Areals nötig ist. Seit dem Erlass von richterlichen Parkverboten beim Freizeitpark weichen Dauerparkierer, welche bis anhin den Freizeitpark Erlenmoos genutzt haben, auf neue Standorte entlang der Bachtobelstrasse aus.

90 Minuten gratis, dann 1 Franken pro Stunde
Die Parkplätze sind von Montag bis Sonntag ab 7 Uhr bis 19 Uhr gebührenpflichtig. Analog dem Parkhaus Dorf sind die ersten 90 Minuten gebührenbefreit. Danach ist 1 Franken pro Stunde zu entrichten. Für gehbehinderte Fahrzeuglenker ist das Parkieren auf Parkfeldern mit Rollstuhlsignet gebührenfrei.

Vier Parkuhren, Kontrollschild als Identifikation
Es werden Parkuhren der neuesten Generation eingesetzt. Dabei muss lediglich das Kontrollschild erfasst werden. Die Gebühr kann mittels Bargeld oder bargeldlos via TWINT, Parkingpay oder Easypark bezahlt werden. Die Zahlung wird an vier Standorten möglich sein. Zwei Parkuhren werden dabei auf dem Areal des Freizeitparks Erlenmoos stehen, zwei weitere auf der Höhe des Clubhauses des FC Wollerau sowie auf der Höhe des Clubhauses des TC Ried Wollerau.
Per 1. April 2021 werden auch die Parkuhren im Parkhaus Dorf auf das neue System umgerüstet. Ab diesem Zeitpunkt wird auch dort die Erfassung der Autonummer massgebend sein.

Ab 1. April 2021 werden die Parkplätze im Naherholungsgebiet Erlenmoos bewirtschaftet. Zum Einsatz kommen Parkuhren der neuesten Generation, bei welchen nur noch die Nummer des Kontrollschildes eingegeben werden muss und bargeldloses Zahlen möglich ist. Die vier Standorte sind aus dem Über-sichtsplan ersichtlich.
Ab 1. April 2021 werden die Parkplätze im Naherholungsgebiet Erlenmoos bewirtschaftet. Zum Einsatz kommen Parkuhren der neuesten Generation, bei welchen nur noch die Nummer des Kontrollschildes eingegeben werden muss und bargeldloses Zahlen möglich ist. Die vier Standorte sind aus dem Über-sichtsplan ersichtlich.

Zugehörige Objekte

Name
2021-05_Medienmitteilung_Gemeinde_Wollerau.pdf Download 0 2021-05_Medienmitteilung_Gemeinde_Wollerau.pdf