Inhalt

Gemeinderat Wollerau empfiehlt Initiative für die Erstellung und den Betrieb eines Kunsteisfelds zur Ablehnung

4. Juli 2019
Der Gemeinderat Wollerau empfiehlt dem Stimmbürger die Einzelinitiative «Für die Erstellung und den Betrieb eines Kunsteisfelds im Freizeitpark Erlenmoos» zur Ablehnung. Bei der Sanierung Bahnhofstrasse wird vom 15. bis 19. Juli im Bereich Bahnhofstrasse 10/11 eine Vollsperrung nötig. Die Benutzungsbestimmungen für die Miniaturgolfanlage sind erlassen.

Der Gemeinderat Wollerau empfiehlt die in der Form der allgemeinen Anregung angenommene und für gültig erklärte Einzelinitiative «Für die Erstellung und den Betrieb eines Kunsteisfeldes im Freizeitpark Erlenmoos», über die am 25. September an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung sowie am 24. November 2019 an der Urne befunden werden soll, zur Ablehnung. Der Gemeinderat stellt der Initiative keinen Gegenvorschlag entgegen.
Der Gemeinderat erachtet das Angebot eines Kunsteisfelds im Freizeitpark Erlenmoos während der Wintermonate als eine Bereicherung des Freizeitangebots der Gemeinde. Deshalb hat er in den vergangenen Jahren auch namhafte Unterstützungsbeiträge gesprochen. Er stellt sich jedoch auf den Standpunkt, dass der Betrieb eines Kunsteisfelds nicht zum «Pflichtprogramm» einer Gemeinde gehört.
Die Anschaffung eines Eisfelds in den aktuellen Dimensionen würde Kosten von rund 1 Mio. Franken verursachen. Die Aufwendungen für die Miete der Infrastruktur bewegen sich im Rahmen von 100'000 Franken. Der Betrieb eines Kunsteisfelds bei Miete beträgt bei der aktuellen Betriebsdauer von vier Monaten insgesamt gegen 300'000 Franken.
Der Gemeinderat hat sich insbesondere kritisch mit der Frage des Betriebs und dessen Kosten auseinandergesetzt, welche rund zwei Drittel der Aufwendungen betragen. Die zeitlichen Aufwendungen für die Sicherstellung des aktuellen Betriebs betragen laut Angaben des Vereins «Eispark Erlenmoos» rund 3000 Stunden. Da der Eispark auch am Abend und am Wochenende in Betrieb sein soll, können Arbeiten wie die Eismeistertätigkeit oder die Aufsicht und die Vermietung des Materials grösstenteils nicht durch das heutige für den Freizeitpark Erlenmoos zuständige Personal der Abteilung Liegenschaften / Sicherheit abgedeckt werden. Es wäre mit zusätzlichen (Fest-)Anstellungen zu rechnen respektive es wären Helfer zu rekrutieren und koordinieren. Die Übernahme des Betriebs kann nach Ansicht des Gemeinderates nicht Aufgabe der Gemeinde sein.
Der Gemeinderat hat den Initianten signalisiert, dass er bei einer Ablehnung der Initiative dem Verein «Eispark Erlenmoos» oder einer anderen privaten Trägerschaft, welche ein Kunsteisfeld betreiben würde, weiterhin einen Betriebsbeitrag in Aussicht stellen würde. Dies natürlich unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Gemeindeversammlung.

Bahnhofstrasse: Vollsperrung im Bereich Bahnhofstrasse 10/11/13 vom 15. bis 19. Juli – Zufahrt ab Roosstrasse nach dem 19. Juli nicht mehr möglich
Bei der Erneuerung der Bahnhofstrasse wird auch die Meteorwasserleitung saniert. Dabei ist eine neue Einleitung in den Krebsbach nötig. Deshalb ist vom Montag, 15. Juli, 7.00 Uhr, bis Freitag, 19. Juli, 17.00 Uhr, im Bereich Bahnhofstrasse 10/11/13 eine Vollsperrung nötig. Der untere Teil der Bahnhofstrasse wird über die Wächlenstrasse und die Schlöfflistrasse erreichbar sein. Für die Liegenschaften im oberen Teil der Bahnhofstrasse besteht bis zur Baustelle eine Zufahrt.
Ab Freitagabend, 19. Juli, wird es aufgrund des Baufortschritts nicht mehr möglich sein, von der Roosstrasse in die Bahnhofstrasse einzubiegen. Es besteht zu wenig Platz für den Warteraum vor dem Rotlicht. Die Einfahrt von der Roosstrasse in die Bahnhofstrasse ist deshalb bis zum Abschluss der Arbeiten in diesem Bereich im Herbst 2019 gesperrt.

Miniaturgolfanlage: Benutzungsreglement erlassen
Die Miniaturgolfanlage wird am Freitag, 12. Juli, eröffnet. Ab 18 Uhr steht sie der Bevölkerung bis zur Schliessung der Anlage zum freien Spiel offen. Auch am Samstag, 13. Juli, und Sonntag, 14. Juli, kann die Anlage gegen die Entrichtung eines Depots kostenlos benutzt werden. Für die ersten 150 Benutzer der Miniaturgolfanlage wird es ein Willkommenspräsent geben. Der «reguläre» Spielbetrieb beginnt am Dienstag, 16. Juli. Der Gemeinderat hat das Benutzungsreglement erlassen. Für den Betrieb verantwortlich zeichnet Armin Flattich als Pächter des Restaurants «Erlenmoos». Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Samstag, 9 bis 22 Uhr, sowie am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Der Einlass erfolgt bis 60 Minuten vor Betriebsschluss. Die Eintrittspreise betragen für Kinder von 6 bis 16 Jahren 4 Franken und für Erwachsene 7 Franken. Der Eintritt ist vor dem Spiel im Restaurant «Erlenmoos» in bar zu bezahlen. Dort können auch Schläger, Ball und Schreibwerkzeug gegen Depot gemietet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.wollerau.ch/projekte. Der Gemeinderat wünscht jetzt schon allen Miniaturgolf-Fans viel Spass.

Erfolgreicher Lehrabschluss von Cyrill Loosli
Cyrill Loosli hat seine kaufmännische Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Wollerau absolviert und diese erfolgreich abgeschlossen. Die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat gratulieren Cyrill zu diesem Erfolg. Cyrill Loosli wird zur Unterstützung des ab 1. August neu zusammengesetzten Teams im Einwohneramt bis Ende 2019 befristet angestellt.

Herzlich willkommen zum Sommer-Apéro
Morgen Freitag, 5. Juli, findet im Freizeitpark Erlenmoos der bereits traditionelle Sommer-Apéro statt. Ab 18 Uhr lädt Sie die Gemeinde die Bevölkerung von Wollerau zu einem ungezwungenen Beisammensein bei einem Spaghetti-Plausch und Getränken ein. Bereits ab 17.30 Uhr spielen die Jugendrockband der Musikschule Wollerau und die Krebsbachmusikanten für Zuhörer auf. Um 19 Uhr werden die in der Region bestens bekannten «Roger & The Wild Horses» mit Country & Rock ‘n’ Roll für Stimmung sorgen. Ab 20 Uhr ist normaler Festwirtschaftsbetrieb. Der Gemeinderat heisst Gross und Klein zu diesem Anlass herzlich willkommen und freut sich auf einige gemütliche Stunden bei hoffentlich schönem Sommerwetter. Benutzen Sie doch bei Ihrem Besuch unser Busangebot.

Name
19_07_Bahnhofstrasse_Vollsperrung_15._bis_19.7.19.pdf Download 0 19_07_Bahnhofstrasse_Vollsperrung_15._bis_19.7.19.pdf