Inhalt

Jahresschluss Primarschule Wollerau

11. Juli 2018
Mit einer stimmungsvollen Feier im Freizeitpark Erlenmoos beendete die Primarschule Wollerau das Schuljahr 2017/18. Dabei standen Ehrungen und Verabschiedungen im Vordergrund.

Zwei Lehrpersonen durften für ihre langjährige Treue gefeiert werden. 10 Dienstjahre: Fabienne Hürlimann, Lehrperson Kindergarten; Richard Jost: 25 Jahre Primarlehrer und Lehrperson f. integrierte Förderung.

Nach über 40 Jahren Dienst in der Primarschule verlässt Irma Büsser als Lehrperson die Schule Wollerau. Diese langjährige Treue im Dienste der Bildung ist aussergewöhnlich. Mit einer Standing Ovation und einer musikalischen Darbietung verabschiedeten sich Schulrat und Lehrpersonen von ihr. Ebenfalls in den Ruhestand treten wird Frau Dagmar Weilenmann, Lehrperson Musikschule für Blockflöte. Musikschulleiter Martin Albrecht verdankte ihr Engagement mit anerkennenden Worten.

Denise Budry und Mariann Kesseli (Lehrpersonen Kleinklasse Verhalten) sowie Mirjam Schnyder (Lehrperson für Französisch und Englisch) und Anna Bertogna (Lehrperson für Klavier) verlassen die Primarschule resp. Musikschule.

Wir danken allen Geehrten und Verabschiedeten für den pflichtbewussten Einsatz an unseren Schulen und wünschen auf dem weiteren Lebensweg alles Gute.

Mit einem besonderen Dank verabschiedete der Abteilungsleiter Bildung, Clemens Gehrig, den Schulpräsidenten Marco Casanova. In seiner vierjährigen Amtszeit hat er viel bewegen können. Ihm glückte in der Bildung die kunstvolle Balance zwischen Bewahren und Fortschritt.

Als Ehrengast und in der letzten Amtshandlung als Gemeindepräsident blickte Ueli Metzger mit einer pointierten Rede zurück auf seine breiten Erfahrungen im Dienste der Primarschule Wollerau.

Die Ferientage stehen an und Clemens Gehrig wünschte allen Anwesenden mit einem Dank für die geleistete Arbeit und einem kurzen Ausblick gute Erholung und eine gesunde Rückkehr auf den Start des neuen Schuljahres am 13. August 2018.

Bild links: Irma Büsser / Bild rechts: Dagmar WeilenmannBild links: Irma Büsser / Bild rechts: Dagmar Weilenmann