Inhalt

Ehrung "Verdienstvoller Wollerauer 2015"

30. November 2015
Nach dem stimmungsvollen Adventssingen der Schulkinder am Weihnachtsmarkt hat die Sport- und Freizeitkommission (SFK) zwei Einzelpersonen und zwei Vereine aus Wollerau geehrt und deren Leistungen wie auch das Engagement besonders erwähnt.
Die Gemeinde Wollerau ehrt folgende Bürger/innen und Vereine, die durch ihren persönlichen Einsatz unsere Wertschätzung verdienen:
  • Marie-Therese Hauenstein (ehemalige und langjährige Genossenschaftsverwalterin Alterszent-rum Turm-Matt sowie freiwillige Helferin)
  • Martin Gerster (ehemaliger und langjähriger Ortsvertreter Wanderwege Wollerau)
  • Elternverein Wollerau
  • Kampfsportcenter Do-Jigo Wollerau

Die für die Ehrung Nominierten wurden von Gloria Antoniazzi und Heinz Bauer, Mitglieder der Sport- und Freizeitkommission, feierlich empfangen. Nach der Laudatio wurde den Geehrten unter Applaus eine Urkunde und ein Präsent übergeben.

Marie-Therese Hauenstein zog 1963 mit ihrer Familie nach Wollerau und hat sich seither aktiv am Dorfleben beteiligt. Mit ihren bei „Dopplet oder nüt" gewonnen Fr. 4‘000 legte sie den Grundstock für die Genossenschaft Alterswohnungen Turm-Matt. Dieses Startkapital wuchs ein Jahr später auf Fr. 50‘000. Durch dieses „Gute Werk" und vielen weiteren wie Fahrdienst, organisieren von Altersnachmittagen usw. hat sie grosse Anerkennung verdient. Es bräuchte hier mehr Papier um an dieser Stelle ihren nachhaltigen Einsatz zum Wohle unseres Dorfes zu würdigen. In Form dieser Ehrung dankt die Gemeinde Wollerau Marie-Therese Hauenstein in aller Form für ihren unermüdlichen Einsatz.

30 Jahre lang hat Martin Gerster als Wanderwegverantwortlicher mit viel Herzblut die Wanderwege in Wollerau saniert. Im Frühling hat er jeweils pflichtbewusst und mit grossem Einsatz die Wege gesäubert. Nach Unwettern hat er den Kontrollgang gemacht und die Wanderwege eigenhändig von Ästen gesäubert. Auch hat er sich stark für die Beschilderung der Wanderwege engagiert und den historischen Pfad – den Pilgerweg – für Wanderer zum einmaligen Erlebnis werden lassen. Die Auszeichnung „Verdienstvoller Wollerauer" soll die Wertschätzung der Gemeinde Wollerau zum Ausdruck bringen. Ein grosses Dankeschön Martin Gerster!

Die seit über 10 Jahren ausgezeichneten Leistungen der Kampfsportler/innen, Trainer/innen und allen Mitglieder des Kampfsportcenters Do-Jigo Wollerau sind nicht unbemerkt am Dorfleben von Wollerau vorbeigegangen. Die Erfolge wie z.B. das WM Gold in Südkorea sind ein Zeichen für die seriöse Ausbildung des Kampfsportcenters Do-Jigo. Wir freuen uns, dem Kampfsportcenter Do-Jigo für seine ausgezeichneten Leistungen in Form dieser Ehrung unseren Respekt entgegenbringen zu dürfen.

Der Elternverein Wollerau setzt sich seit 1989 für das Wohl der Familien in unserer Gemeinde ein und macht dadurch Wollerau zu einer attraktiven und kinderfreundlichen Gemeinde. Viele Aktivitäten des Elternvereins haben das Ziel, die Dorfgemeinschaft zu fördern, Eltern in ihrer wichtigen Aufgabe der Kindererziehung zu unterstützen und die Behörden für die Anliegen der Eltern zu sensibilisieren. Traditionelle Anlässe wie Räbeliechtliumzug, Kerzenziehen, Velobörse und vieles mehr bereichern unsere Gemeinde. Das grosse Engagement des Elternvereins verdient ein grosses Dankeschön und Anerkennung, die wir gerne in Form dieser Ehrung zum Ausdruck bringen wollen. An ein Wollerau ohne Elternverein ist nicht mehr zu denken!

Trotz ungemütlichem Wetter haben der feine Duft nach gebrannten Mandeln und die Stände mit den vielen Geschenkideen, die Besucher vom frühzeitigen nach Hause gehen abgehalten.
Ehrung verdienstvoller Wollerauer 2015