Inhalt

Öffentliche Planauflage vom 7. bis 27. Januar 2022

7. Januar 2022

innerhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Orys Invest AG, Lindenstrasse 8, 6340 Baar; Projekt: Orys Management AG, Uraniastrasse 34, 8001 Zürich. Bauobjekt: Umbau bestehendes Doppel-Einfamilienhaus in Mehrfamilienhaus, Änderungseingabe, Schollenmatt 8, Wollerau, KTN 931 und 932, Koordinaten 696 864/228 061.

Bauherrschaft: Marcel Bourquin, Schwalbenbodenstrasse 28 b, 8832 Wollerau; Projekt: Selm Heizsysteme AG, Fischhausenstrasse 5, 8722 Kaltbrunn. Bauobjekt: Ersatz Oelheizung durch Luft-Wasserwärmepumpe, Aussenaufstellung, Schwalbenbodenstrasse 28 b, Wollerau, KTN 1611, Koordinaten 695 959/228 526.

Bauherrschaft: WGRE GmbH & Co. KG, c/o Gold Tree Asset Management AG, Stadelhoferstrasse 34, 8001 Zürich; Projekt: Reasco AG, Industrieplatz 1, 8212 Neuhausen. Bauobjekt: Energetische Gebäudehüllen-Sanierung, Sihleggstrasse 23, Wollerau, KTN 389, Koordinaten 696 220/227 132 (ohne Baugespann).

Bauherrschaft: Michel und Nicole Herzig, Im Höfli 9, 8832 Wollerau; Projekt: Steimen Heizung Klima AG, Roosstrasse 32, 8832 Wollerau. Bauobjekt: Luft-Wasserwärmepumpe, Aussenaufstellung, Im Höfli 9, Wollerau, KTN 1182, Koordinaten 695 970/228 627.

Bauherrschaft: Nicolas Koch, Stegstrasse 33, 8808 Pfäffikon; Projekt: BAUS baut GmbH, Weberstrasse 3, 8004 Zürich. Bauobjekt: Umbau des bestehenden Einfamilienhauses, Schwalbenbodenstrasse 27, Wollerau, KTN 1425, Koordinaten 695 989/228 498.

Bauherrschaft: Pieter Busscher und Mariela Bairgian Mareque, Felsenrainstrasse 33, 8832 Wollerau; Projekt: aestudio eicker, Chüngengass 3, 8805 Richterswil. Bauobjekt: Anbau Garage, Dachsanierung mit PV-Anlage, Felsenrainstrasse 33, Wollerau, KTN 1753, Koordinaten 696 720/227 747.

Während der Auflagefrist kann bei der betreffenden Bewilligungsbehörde der Gemeinde bzw. des Bezirkes gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).

Die Einsprachefrist dauert bis 27. Januar 2022

Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).