Inhalt

Ein Höfner Skulpturensymposium im 2022

9. November 2021
Nach einer Pause von vier Jahren findet in der Seeanlage im Unterdorf Pfäffikon wieder ein Höfner Skulpturensymposium statt. Vom 1. bis 10 Juli 2022 können die Besucherinnen und Besucher zusehen, wie die Kunstschaffenden mit Hammer, Säge, Beil oder Schweissanlage umgehen und aus Holz, Eisen oder einem anderen Werkstoff ein Kunstobjekt herstellen.

Bezirk Höfe erstmals auch dabei

Bereits zum dritten Mal organisieren die Höfner Gemeinden das Höfner Skulpturensymposium. Erstmals ist auch der Bezirk Höfe bei der Organisation dabei. Das Skulpturensymposium blickt auf eine Reihe von Symposien zurück. Bereits im Jahr 2001 fand das erste Skulpturensymposium statt. Aufgrund des grossen Interesses folgten in regelmässigem Abstand weitere Symposien. Das Unterdorf in Pfäffikon mit ihrer Seeanlage ist ideal für eine solche Veranstaltung. Nebst den zehn Ateliers für die Kunstschaffenden ist auch ein grosser Holzpavillon für das vielseitige Rahmenprogramm und ein gemütliches Beisammensein vorhanden. Bei einem Glas Wein oder erfrischendem Getränk kommt man rasch ins Gespräch. Wie bei den letzten Austragungen des Höfner Skulpturensymposiums werden auch im nächsten Jahr Führungen angeboten. Mit einer Kunstvermittlerin oder einem Kunstvermittler gehen Sie zu den einzelnen Kunstschaffenden und erfahren mehr über das künstlerische Schaffen der anwesenden Kunstschaffenden und über die Skulptur, die in diesen zehn Tagen in Pfäffikon hergestellt wird. Im Creativ Atelier werden verschiedene Workshops angeboten, bei denen Sie unter fachmännischer Führung selber kreativ werden können.

Professionelle Kunstschaffende gesucht

Die Auswahl der Künstler/innen wurde noch nicht getroffen. Gesucht werden zehn professionelle Kunstschaffende, die während zehn Tagen in Freiluftateliers an je einer neu zu erstellenden Skulptur, Plastik oder Installation in der Seeanlage in Pfäffikon arbeiten. Die Jury freut sich auf Bewerbungen von Deutsch sprechenden Berufskünstlern von nah und fern. Anmeldeschluss ist der 10. Dezember 2021. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.freienbach.ch/freienbach/freizeitkultur/kultur/4932

Ausstellungsmöglichkeiten für lokale Kunstschaffende

Am Höfner Skulpturensymposium 2022 wird für die Schwyzer Künstler im Bereich der bildenden Kunst (Skulpturen und Installation) eine Plattform geschaffen, wo sich auch semi-professionelle Kunstschaffende aus dem Kanton Schwyz mit einer bestimmten Anzahl Werke präsentieren können.