Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Comedy - Masterarbeit - Stefan Büsser

22. September 2018 in der MGH Riedmatt Wollerau

Abstimmungssonntag

23. September 2018

Gemeindeschreiber

Die Rekrutierung eines neuen Gemeindeschreibers für Wollerau wird nicht wie vorgesehen durchgeführt - der Gemeinderat hat die Wahlvorbereitungen in Absprache und auf Wunsch des Wahlausschusses aller Ortsparteien abgebrochen. Marcel Welti bleibt bis Ende 2018 Gemeindeschreiber der Gemeinde Wollerau.

Wie bereits berichtet, hat Gemeindeschreiber Marcel Welti seine Funktion auf Ende Juni 2018 gekündigt. Der Gemeinderat hat daraufhin den Rekrutierungsprozess, bzw. die Wahlvorbereitung für einen neuen Gemeindeschreiber gestartet und die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Nach Eingang der Bewerbungen hat der Wahlausschuss der Ortsparteien mit drei Kandidaten Gespräche geführt. In Absprache und auf Wunsch des Wahlausschusses aller Ortsparteien hat der Gemeinderat diesen Kandidaten abgesagt. Marcel Welti hat sich auf Anfrage bereit erklärt, seine Funktion als Gemeindeschreiber bis Ende Jahr 2018 auszuführen.

Mit der Einführung des revidierten Gemeindeorganisationsgesetzes per 1. Juli 2018 bietet sich den Schwyzer Gemeinden die Möglichkeit, den Gemeindeschreiber in Zukunft durch den Gemeinderat mit öffentlich-rechtlichem Vertrag anzustellen. Die Stimmberechtigen können diese Anstellungsbefugnis dem Gemeinderat übertragen. Dafür ist den Stimmberechtigten ein Sachgeschäft vorzulegen.

Der Gemeinderat hat die Gemeindeschreiberwahlvorbereitungen abgebrochen und entschieden, den Stimmberechtigten der Gemeinde Wollerau im zweiten Halbjahr 2018 ein Sachgeschäft zur Übertragung der Anstellungsbefugnis des Gemeindeschreibers an den Gemeinderat vorzulegen.

Datum der Neuigkeit 9. März 2018