Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungssonntag

25. November 2018

Öffentliche Planauflage vom 2. bis 22. November 2018

innerhalb der Bauzonen
Bauherrschaft: Gemeinde Wollerau, Hauptstrasse 15, 8832 Wollerau; Projekt: ARGE Derendinger Jaillard / BGS Arch., Birmensdorferstrasse 55, 8004 Zürich. Bauobjekt: Dorf- und Bildungszentrum, Bächergässli 7, Schulhaus Dorf, Wollerau, KTN 36, 555, 608, 137, Koordinaten 679 122/228 122.

Bauherrschaft: Ziltener & Roth AG, Wollerauerstrasse 31, 8834 Schindellegi. Bauobjekt: 6 Reihen-Einfamilienhäuser, Samstagernstrasse 32 a, b, c, d, e und f, Wollerau, KTN 2409, Koordinaten 696 310/ 227 390.

Bauherrschaft: SPAENI Grundstücke & Bauten AG, Rietbrunnen 48, 8808 Pfäffikon; Projekt: Arndt Geiger Herrmann AG, Mythenquai 345, 8038 Zürich. Bauobjekt: Einfamilienhaus, Seestrasse 35, Bäch, KTN 176, Koordinaten 697 370/228 580.

Die Pläne liegen bei der Gemeindeverwaltung (Hochbauamt) zur Einsicht auf.          

Während der Auflagefrist kann bei der betreffenden Bewilligungsbehörde der Gemeinde bzw. des Bezirkes gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).

Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Die Einsprachefrist dauert bis 22. November 2018.



Datum der Neuigkeit 2. Nov. 2018