Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungssonntag

25. November 2018

Öffentliche Planauflage vom 5. Oktober bis 25. Oktober 2018

Innerhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Adrian Dr. Niggli, Studenbühlstrasse 14, 8832 Wollerau; Projekt: Jobst Willers Engineering AG, Schlösslistrasse 17, 3008 Bern; Grundeigentümer: Dr. Adrian und Rosmarie Niggli, Studenbühlstrasse 14, 8832 Wollerau. Bauobjekt: Luft-Wärmepumpe, Splittanlage, Studenbühlstrasse 14, Wollerau, KTN 1194, Koordinaten 696 383/228 395 (ohne Baugespann).

Ausserhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Genossenschaft Rossberg, Rossbergstrasse 51, 8834 Schindellegi; Grundeigentümer: Diverse. Bauobjekt: Parkierungsflächen, Rossberg, Wollerau, KTN 492, 1866, Koordinaten 695 093/225 228 (gleichzeitig Ausschreibung in der Gemeinde Feusisberg; bereits ausgeführt und ohne Baugespann).

 

Pläne liegen bei der Gemeindeverwaltung (Hochbauamt) zur Einsicht auf.

Während der Auflagefrist kann bei der betreffenden Bewilligungsbehörde der Gemeinde bzw. des Bezirkes gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).

Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Die Einsprachefrist dauert bis 25. Oktober 2018.



Datum der Neuigkeit 5. Okt. 2018