Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungssonntag

25. November 2018

Comedian Stefan Büsser kommt nach Wollerau

Für den Comedy-Abend 2018 konnte die Kulturkommission Wollerau Stefan Büsser engagieren. Der Comedian, Radio- und TV-Moderator kommt am Samstag, 22. September, um 20 Uhr in die MGH Riedmatt – im Rucksack sein neues Soloprogramm «Masterarbeit».

Die ganze Schweiz kennt mittlerweile seine «Bachelor-Arbeit». Dabei hat Stefan Büsser noch viel mehr zu bieten: seine Masterarbeit. In seinem dritten Soloprogramm verarbeitet der beliebte Comedian über 100 Stunden «Bachelor-Arbeiten» und unzählige Erlebnisse mit Kandidaten aus seinen Sendungen, Fans und dem Trash-TV. Da wird kein Auge trocken bleiben!

«Büssi» geht offline

Stefan Büsser wird dem Publikum in Wollerau auf humorvolle Weise zeigen, warum die sogenannten sozialen Medien eigentlich total asozial sind und was uns beim Blick übers Handy-Display hinaus erwartet. Was passiert, nachdem das letzte Video gepostet und alle Bilder «geliked» sind? Gibt es überhaupt noch ein Offline-Leben – und wie sieht es aus? Bestimmt das Internet unseren Lebensinhalt oder unser Leben den Inhalt des Internets? Schwitzten wir 2016 mit Kabarettistin Helga Schneider, als sie versuchte, den Alltag im Online-Zeitalter zu meistern, erleben wir Stefan Büsser nun so, wie ihn die Schweiz nicht kennt: offline!

Keine Platzreservation möglich

Für den Auftritt von Stefan Büsser in der MGH Riedmatt können keine Platzreservationen vorgenommen werden. Die Anzahl Plätze sind beschränkt. Wir empfehlen Ihnen daher, frühzeitig zu kommen. Die Türöffnung ist um 19 Uhr.

Kulturkommission Wollerau


Der Schweizer Comedian Stefan Büsser wird am Samstag, 22. September, in Wollerau seine «Masterarbeit» vorstellen.
Der Schweizer Comedian Stefan Büsser wird am Samstag, 22. September, in Wollerau seine «Masterarbeit» vorstellen.

Datum der Neuigkeit 21. Sept. 2018