Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungssonntag

23. September 2018

Ein kleines Dorf gross im Kino

Am 16. Juni stellt die Kulturkommission Wollerau das Dorf Egg und seine Geschichte mit dem Film «Das verborgene Dorf» ganz ins Zentrum.

Wer über den Etzel oder den St. Meinrad ins Hochtal von Einsiedeln wandert oder mit dem Bike und Velo fährt, wird in den meisten Fällen die Ortschaft Egg – oder zumindest mit der Ortschaft in Verbindung gebrachte „Monumente“ wie die Staumauer des Sihlsees – passieren. Wer nun aber meint, das kleine Dorf hätte nur die imposante Staumauer zu bieten, irrt sich gewaltig. Mit Egg seit Jahrhunderten verbunden ist der Jakobs-Weg, den Tausende Jahr für Jahr unter die Füsse nehmen, um nach Einsiedeln zu pilgern. In Egg findet man die Teufelsbrücke, neben welcher der berühmte Arzt Paracelsus Ende des 15. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte und seine Jugend verbrachte.

Auf die Spuren der reichhaltigen Geschichte dieses Ortes hat sich Richard Schönbächler aus Einsiedeln gemacht. Der dem Publikum vor allem als „geistiger Vater“ und Rechercheur des Films „Tönis Brautfahrt“ bekannte Schönbächler war früher selber als Filmemacher aktiv. Sein Dokumentarfilm zeigt, dass das kleine, „unscheinbare“ Dorf Egg vieles an landschaftlicher Schönheit und an geschichtlichen Anekdoten zu bieten hat, die auch noch manchen Einheimischen überraschen dürften.

Die Kulturkommission zeigt den Film am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr im Freizeitpark Erlenmoos. Dabei wird Richard Schönbächler einleitend eine Einbettung des Films vornehmen und etwas zur Entstehung sagen. Nach dem Film besteht die Möglichkeit, sich mit Richard Schönbächler über den Film austauschen. Vielleicht haben auch Sie noch die eine oder andere Geschichte über Egg und den Etzel zu erzählen.
Das Dorf Egg, am Südhang des Etzels gelegen, steht am Samstag, 16. Juni, im Zentrum des Filmabends der Kulturkommission Wollerau (Foto: zvg).
Das Dorf Egg, am Südhang des Etzels gelegen, steht am Samstag, 16. Juni, im Zentrum des Filmabends der Kulturkommission Wollerau (Foto: zvg).

Datum der Neuigkeit 15. Juni 2018