Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Öffentliche Planauflage vom 11. Mai bis 1. Juni 2018

innerhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Jakob und Regine Mosimann, Hermannsweidstrasse 26, 8832 Wollerau; Projekt: GIPA, Planung und Architektur, Gerbestrasse 6, 8820 Wädenswil. Bauobjekt: Anbauten beim bestehenden Doppel-Einfamilienhaus, Hermannsweidstrasse 26, Wollerau, KTN 1549, Koordinaten 695 990/228 600.

Bauherrschaft: Necati und Gülnaz Kiliç, Riedgutschstrasse 25, 8832 Wollerau; Projekt: AF Architekten GmbH, Breitensteinstrasse 20, 8037 Zürich. Bauobjekt: Balkonanbauten im 1. Obergeschoss und Dachgeschoss, Riedgutschstrasse 25, Wollerau, KTN 1534, Koordinaten 696 605/227 857.

Bauherrschaft: Vladimir Feingold, Riedgutschstrasse 23, 8832 Wollerau; Projekt: AF Architekten GmbH, Breitenstrasse 20, 8037 Zürich. Bauobjekt: Lukarneneinbau und Balkonanbau, Riedgutschstrasse 23, Wollerau, KTN 1385, Koordinaten 696 595/227 856.


Bauherrschaft: btool GmbH, Samstagernstrasse 41, 8832 Wollerau; Projekt: atool GmbH, Samstagernstrasse 41, 8832 Wollerau; Grundeigentümerin: Tarsilla Asticher Winzenried, Erlenstrasse 45, 8832 Wollerau. Bauobjekt: Abbruch Wohnhaus, Neubau 2-Familienhaus, Erlenstrasse 45, Wollerau, KTN 671, Koordinaten 696 230/227 780.

Bauherrschaft: Paul und Katharina Hälg, Niederwiesstrasse 5, 8832 Wollerau. Bauobjekt: 4 Spalierbäume entlang der Grundstücksgrenze an der bestehenden Stützmauer, Niederwiesstrasse 5, Wollerau, KTN 2252, Koordinaten 696 980/228 245 (bereits ausgeführt).

Bauherrschaft: Century Cars GmbH, Samstagernstrasse 53, 8832 Wollerau; Projekt: signart GmbH, Sihleggstrasse 3, 8832 Wollerau; Grundeigentümer: Willi Böni, Samstagernstrasse 53, 8832 Wollerau. Bauobjekt: Werbetafel, Samstagernstrasse 53, Wollerau, KTN 380, Koordinaten 696 030/227 345 (ohne Baugespann).

Die Baugespanne sind erstellt und die Pläne liegen bei der Gemeindeverwaltung (Hochbauamt) zur Einsicht auf.

Während der Auflagefrist kann bei der betreffenden Bewilligungsbehörde der Gemeinde bzw. des Bezirkes gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).

Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).



Die Einsprachefrist dauert bis 1. Juni 2018.

ausserhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Genossenschaft Rossberg, Postfach 248, 8834 Schindellegi; Projekt: Ingenieurbüro Edgar Kälin AG, Werner-Kälin-Strasse 7, 8840 Einsiedeln; Grundeigentümer: Diverse. Bauobjekt: Neubau Schmutzwasserleitung Rossberg, Rossberg, Wollerau, KTN 492, Koordinaten 695 065/225 170 (ohne Baugespann; der grösste Teil der Leitung liegt auf Gemeindegebiet Feusisberg und siehe auch Ausschreibung in der Gemeinde Feusisberg).

Die Baugespanne sind erstellt und die Pläne liegen bei der Gemeindeverwaltung (Hochbauamt) zur Einsicht auf.

Während der Auflagefrist kann bei der betreffenden Bewilligungsbehörde der Gemeinde bzw. des Bezirkes gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).

Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).



Die Einsprachefrist dauert bis 1. Juni 2018.

Datum der Neuigkeit 11. Mai 2018