Willkommen auf der Website der Gemeinde Wollerau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ein Abend voller Wollerauer Geschichte(n) und Bilder

Mittwoch, 29.11.2017 von 19:30 bis 22:00 Uhr

800 Jahre Wollerau

Gemeinsam feiern!

Vermittleramt Höfe


Adresse: Hauptstrasse 15, Postfach 335, 8832 Wollerau
E-Mail: info@vermittleramthoefe.ch
Öffnungszeiten: nach vorangehender telefonischer Vereinbarung

Einem zivilrechtlichen Gerichtsverfahren geht grundsätzlich das Sühnverfahren vor dem Vermittler voraus. Der Vermittler versucht, die Parteien auszusöhnen, d.h. zu schlichten bzw. die Klage ohne Weiterzug an das Gericht zu erledigen. Gelingt der Sühneversuch nicht, entscheidet der Vermittler bis zu einem Streitwert von Fr. 2'000.--. In den übrigen Fällen stellt der Vermittler eine Weisung aus. Mit Einreichung der Weisung beim Gericht wird die Klage rechtshängig.

Das Sühnverfahren ist erforderlich bei
  • Arbeitsrechtlichen Streitigkeiten
  • Nachbarrechtlichen Streitigkeiten
  • Erbrechtlichen Streitigkeiten
  • Zivilrechtlichen Streitigkeiten
  • Forderungen
 
Der Vermittler ist nicht zuständig bei
 

  • Mietrechtlichen Streitigkeiten
  • Familienrechtlichen Streitigkeiten
  • Privatrechtlichen Baueinsprachen
  • Ehrverletzungen

Das Sühnverfahren ist grundsätzlich kostenpflichtig.

zur Übersicht